Springe zum Inhalt →

Grundlagen – Darum geht es bei der PKW Maut

avatar Thomas Steinmann
avatar Patrick Pehl

Kurz vor der Weihnachtspause des Parlaments setzte sich Patrick Pehl mit Thomas Steinmann zusammen, um über die PKW Maut zu sprechen. Haben Kapsch und Eventim Verkehrsminister Scheuer mit der Toll Collect zu Fall gebracht?

Kaum etwas ist 2019 so viel besprochen worden, wie die Pläne des Verkehrsminister Andreas Scheuer zur gescheiterten PKW Maut für Ausländer. Mit Thomas Steinmann (Magazin Capital) soll ein Einstieg in die Thematik geschaffen werden. Die Fragen, welche der neu eingesetzte Untersuchungsausschuss zur “Ausländermaut” beantworten soll sind vielfältig. Die Rolle des vormaligen Verkehrsministers Alexander Dobrindt muss ebenso geklärt werden, wie die ob andere Interessengruppen Teile des Ministeriums gesteuert haben. Wer gab den Takt an – die CSU oder Andreas Scheuer?

Zu einem frühen Zeitpunkt wurden Vertragsformulierungen zwischen der Bietergemeinschaft mit dem Tarnnamen Paspagon und Beauftragten des Verkehrsministeriums verhandelt. Diese Bietergemeinschaft bestand aus dem österreichischen Infrastrukturanbieter Kapsch, sowie dem deutschen Ticketvermarkter CTS Eventim. Weiter gab es mehrere Maut-Verträge, die bereits in Kraft waren. Außerdem scheint die Toll Collect eine entscheidende Rolle einzunehmen, genau wie sein Geschäftsführer Staatssekretär a.D. Gerhard Schulz.

Das Gespräch fand am Rande des Untersuchungsausschusses zur Berateraffäre statt – die eigentlich “Ministerialaffäre” heißen müsste. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird es eine weitere thematische Sendung dieser Art geben.

Aufgezeichnet am 19.12.2019; ca. 13:00 Uhr
Redaktion: Patrick Pehl
Produktionsschluss:  26.12.2019
(Foto: KlausFoehl) 

Veröffentlicht in Allgemein Podcast

4 Kommentare

  1. Danika

    Ich mache mal den Aufschlag und sage: Super – Tolle Sendung und der Mitscgnitt war eine sehr schöne Idee. Thomas kommt hoffentlich öfter zu Wort!

  2. Sabine

    Eine sehr schöne Idee das Vorgängerprojekt von der Berateraffäre weiterzuführen. Die Idee das als Expertengespräch zu machen ist auch sehr schön. Gibt es denn eine Idee das als Kooperation mit Capital zu machen, damit vielleicht dieses Mal auch ein bisschen Geld rein kommt?

  3. Scandi Heuer

    Der Skandal ist nicht, dass es Geld gekostet hat. Man wollte das ja politisch, das ist okay. Aber warum der Druck?

    Schön ist es auch , dass Herr Steinmann das Team bereichert. Bitte mehr und auch eine Fortsetzung des Gesprächsformats.

  4. Malte

    Fantastisch! Das hat mir gefehlt um up to date zu sein. Oder mindestens zu raffen was das war. Abonniere das Thema aber nicht. 😅😅😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.